Rezept von Bäuerin Rösi Räss

ZUTATEN
400g Knöpflimehl
1.5 KL Salz
4 Eier
2 dl Wasser oder Milch-Wasser
2 Stück Landjäger
3 Stück Krautstiele, nur Blätter
Käse, gerieben (je nach Wunsch)


ZUBEREITUNG

1.
Mehl und Salz in Schüssel geben.

2.
Zerklopfte Eier mit Wasser oder Milch-Wasser auffüllen. Bis ca. 400g Flüssigkeit ergibt. Flüssigkeit zum Mehl giessen und zu einem nicht zu dünnen Teig zerklopfen. Teig eine halbe Stunde gehen lassen.

3.
Landjäger in kleine Würfel und schneiden. Krautstielblätter in feine Streifen schneiden. Beides unter den Teig mischen.

4.
Teig von Brett mit nassem Messer ins kochende Salzwasser schaben. Sieden lassen, bis die Knöpfli nach oben steigen.

5.
Knöpfli mit Schaumkelle abschöpfen. Gut abgetropfte Knöpfli in Lagen mit geriebenem Käse in vorgewärmte Schüssel geben.

En Guete!